BOOSTING POTENTIALS News - für Details klicken Sie bitte auf die Überschrift

Lauter Gewinner! BOOSTING POTENTIALS und RHI MAGNESITA

Staffbase "Partner of the Year" & "Best Collaborative Tool"

Gleich zwei Gründe zu feiern:

Es freut mich sehr, dass ich mit meinem Unternehmen BOOSTING POTENTIALS Peter Kubesch Unternehmensberatung e.U. beim „Staffbase Summit 2018“ in Berlin am 26. April 2018 von Dr. Martin Böhringer, Co-Founder und CEO der Staffbase GmbH (links im Bild), als „Partner of the Year 2017“ ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnung ist eine wunderbare Bestätigung für den leidenschaftlichen Einsatz von BOOSTING POTENTIALS für die Staffbase MitarbeiterApp. Weitere Gewinner waren „digitale Kaliber“ wie T-Systems Multi Media Solutions GmbH, Dresden, Deutschland und workvine, Leicesterhire, UK, was BOOSTING POTENTIALS doppelt stolz macht.
Zufriedene Kunden von BOOSTING POTENTIALS und Staffbase bestätigen den Einsatz für eine mitarbeiternahe interne Kommunikation auf höchstem Niveau.

Der weitere Grund zu feiern ist, dass der gemeinsame Kunde von BOOSTING POTENTIALS und Staffbase GmbH, RHI Magnesitafür seine innovative MitarbeiterApp „MyRHIMagnesita“ bei den Intra.NET Awards in Berlin in der Kategorie “Best Collaborative Tool“ ausgezeichnet wurde, somit ging RHI MAGNESITA mit einem [...]

Peter Kubesch als Schlichter des Bundesgremiums Fahrzeughandels

Bundesgremium des Fahrzeughandels bietet die Durchführung einer Schlichtung an

Es freut mich sehr, dass ich meine jahrzehntelange Erfahrung im Fahrzeughandel mit meinen Kompetenzen als Mediator einsetzen kann. Als Schlichter der Schlichtungsstelle des Bundesgremiums gem. § 7 KraSchG stehe ich auf Bedarf für die Wirtschaftskammer zur Verfügung.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier

 

Interview mit Dr. Mathias Vogl, Sektionschef BM.I.: Migration als Chance

Die Schlüsselherausforderungen für die innere Sicherheit

Das Thema Migration beschäftigt die Politik auf allen Ebenen, lokal, national und international wie sonst derzeit kaum ein Thema. Wie gehen Sie als Sektionschef und wie geht Ihr Ministerium mit so einem komplexen Thema um? Haben Sie manchmal das Gefühl „wo fangen wir da nur an“?

Migration gibt es so lange wie die Menschheitsgeschichte. Dass Österreich bzw. die Europäische Union dieses Thema gerade jetzt besonders beschäftigt, liegt daran, dass sich unser Kommunikations- und unser Mobilitätsverhalten in einer globalisierten Welt nachhaltig verändert haben: Erlebten wir in vergangenen Jahrzenten Migration von einem Nachbarstaat in den nächsten, so sehen wir uns jetzt mit transkontinentalen Migrationsbewegungen konfrontiert.

Wir müssen uns eingestehen, dass die uns zur Verfügung stehenden Instrumente zum Managen und Steuern von Migrationsbewegungen der heutigen Ausmaße managen und steuern nicht mehr ausreichend. Um auf die nationalstaatliche Ebene [...]

Ausbildung zu Peer-Mediatoren in Schulen

Mediator Peter Kubesch bildet Schüler und Lehrer zu Peer-Mediatoren aus

Das Thema Peer-Mediation in Schulen ist aktuell und ausgesprochen relevant. Wird doch in der Öffentlichkeit mehr und mehr beklagt, dass das gekonnte Umgehen mit Konflikten bei vielen Menschen kaum mehr vorhanden ist. Dies gilt genauso für den Schulbereich. Daher bilden immer mehr Schulen ausgewählte Schülerinnen und Schüler zu Peer-Mediatoren aus.

Der Erfahrungsbericht von Peter Kubesch schildert, wie die Peer-Mediatoren-Ausbildung in einer Salzburger Schule geplant und umgesetzt wurde. Und gibt Einblick in die Erfahrungen der Schüler – und auch zweier Professorinnen.

Die Peer-Education (Peer = Gleichaltriger) setzt daran an, dass Jugendliche stark von Gleichaltrigen beeinflusst werden. [...]

Innerbetriebliche Mediation

Innerbetriebliche Mediation dient dem Wohl Ihres Teams und der Effizienz Ihres Unternehmens.

Innerbetriebliche Mediation dient dem Wohl Ihres Teams und der Effizienz Ihres Unternehmens, denn Blockaden innerhalb Ihres Unternehmens werden durch diese Art der Konfliktbearbeitung gelöst.

Bislang latent ausgetragene Konflikte, sich negativ auf das Betriebsklima und auch unmittelbar auf die Geschäftsziele auswirkend, werden so für Ihr Unternehmen und die am Konflikt beteiligten Personen zufriedenstellend gelöst. Eine Konfliktursache kann in vermeintlich sachlichen Themen liegen, wie internen Prozessen, Verantwortlichkeitszuordnungen oder Organisationsthemen. Doch sachbezogene Probleme haben immer einen bedeutenden beziehungsorientierten Hintergrund, seinen dies Kommunikationsprobleme, Enttäuschungen oder andere tieferliegende Ursachen. In jedem Fall, davon sind wir überzeugt, müssen innerbetriebliche Konflikte gelöst werden.

Ihr Nutzen

Welches Unternehmen will schon, dass Kunden die Unstimmigkeiten im Unternehmen spüren, dass Lieferanten diese Konflikte geschickt zu ihrem eigenen Vorteil auszunützen? Welcher Unternehmer will schon, dass hohe Beträge für sich wiederholendes Recruiting verschwendet werden wenn die Ursachen für den Personalwechsel nicht behoben werden, nämlich unbearbeitete Konflikte in Ihrem Team.

Ihr Mitbewerb, der von dieser Konfliktsituation sehr schnell [...]

Automobilwirtschaft: Zukunftsfit durch innerbetriebliche Effizienz

Wachsender Druck durch Veränderungen im Markt

Nach dem satten Absatz-Plus von 6,8% im Geschäftsjahr 2016 und einem starken Start ins neue Jahr ist das Branchenklima im Autohandel aktuell heiter.  Eine Momentaufnahme, denn die Zeichen stehen, darin sind sich alle Marktteilnehmer einig, auf Veränderung und Umbruch. Das bedeutet für die Manager in der Automobilwirtschaft: Die größten Potentiale durch effizienzsteigernde Maßnahmen schnell zu heben.

Hier finden Sie eine Presseaussendung meines Partnerunternehmens Syngroup Managementconsulting.

Vertriebsberatung als Faktor für Ihren unternehmerischen Erfolg

Die richtigen Märkte aufspüren - Erfolg durch entsprechenden Weitblick und Erfahrung

Geschätzte Leserinnen und Leser,

als Mitglied der Arbeitsgruppe Vertriebsberater in der Wirtschaftskammer Wien freue ich mich Ihnen spannende Informationen zu diesem Thema auf der eigenen, neuen Vertriebsberater-Website der WKO vorstellen zu dürfen.

Ich freue mich Ihnen in diesem so wichtigen Themenfeld zur Verfügung stehen zu dürfen.

Kostenvergleich der Kosten eines Gerichtsverfahrens und der Kosten einer Mediation

Ein übersichtlicher Kostenvergleich zu Gerichtsverfahren – Mediationsverfahren.

Mag. Peter Kubesch, CMC und eingetragener Wirtschaftsmediator, hat einen übersichtlichen Kostenvergleich (Gerichtsverfahren – Mediationsverfahren) erstellt. Informieren Sie sich hier über einen (von mehreren) Gründen, weswegen sich immer mehr Menschen für eine Mediation entscheiden.

Die Prozesskosten eines Gerichtsverfahrens

Kostendarstellung
Die Gerichtskosten in Österreich richten sich nach dem Streitwert, die Gerichtsgebühren sind im Gerichtsgebührengesetz (GGG) geregelt. Ebenso richten sich Anwaltskosten nach dem Streitwert und ist im RATG geregelt.

Hier einige Beispiele für verlorene Prozesse. Inkludiert sind Kosten für Einbringung der Klage bei Gericht, der vorbereitende Schriftsatz des eigenen Anwalts, ein Sachverständigen-Kostenvorschuss, 2 Stunden für Streitverhandlung sowie die gegnerischen Kosten.

– Streitwert von  10.000 € : eigene und gegnerische Gesamtkosten ca.  7.000 €
– Streitwert von  50.000 € : eigene und gegnerische Gesamtkosten ca. 14.800 €
– Streitwert von 100.000 € : eigene und gegnerische Gesamtkosten ca. 17.000 €
Nicht inkludiert sind Berufungskosten, diese würden die Gesamtkosten nochmals um ca. 60% erhöhen.
Quelle: D.A.S.-Prozesskostenrechner

 

Die Kosten im Mediationsverfahren [...]

Firma BlitzBlank: Ein zufriedener BOOSTING POTENTIALS-Kunde und Staffbase-MitarbeiterApp User

Erstklassige Dienstleistung und ein coole Produkt - eine ideale Kombination
Herr Dr. Alexander Billasch, Geschäftsführer bei BLITZ BLANK Reinigung Dienstleistungsunternehmen GmbH spricht über seine Erfahrungen mit der STAFFBASE MitarbeiterApp und über seine Erfahrungen der Zusammenarbeit mit PETER KUBESCH im Zuge der Einführung dieser MitarbeiterApp. Herr Dr. Billasch im Interview zur Staffbase-MitarbeiterApp und Peter Kubesch.   https://www.youtube.com/watch?v=Hhv7vkYmxR0&feature=youtu.be        

Meine CMC-Verleihung

CMC-Verleihung im Rahmen des 14. Österreichischen IT- und Beratertags am 17. November 2016 in der Wiener Hofburg

Eine sehr würdige Verleihung der CMC-Auszeichnung mit honorigen Herren der UBIT, Incite –  und  „Augenweide“ 😉

 

Foto: © Christian Redtenbacher

Back to top